WaterRanger e.V. – Aktiv für sauberes Wasser

Müll aus dem Meer

Jeder Mensch aber auch Pflanzen und Tiere sind auf Wasser bzw. Süßwasser angewiesen. Das weltweite Wasservorkommen besteht zu 97,5% aus Salzwasser. Die restlichen 2,5% sind Süßwasser, welches zu 70% an den Polkappen zu Eis gefroren ist. Weitere 29% sind in Form von Bodenfeuchte und Tiefenwasser für den Menschen unzugänglich. Somit befindet sich lediglich 1% das weltweiten Süßwasser Vorkommen in Flüssen, Seen und in Grundwasser Reservoirs und kann durch uns Menschen genutzt werden.

Derzeit wird ca. die Hälfte des jährlich zur Verfügung stehenden Wassers verbraucht. Ein Problem besteht jedoch in der rasant steigenden Bevölkerungszahl, wodurch der Bedarf an Wasser ebenfalls steigt. Auch die Industrie verbraucht zu Produktionszwecken viel Wasser und hinterlässt anschließend zur Versorgung unbrauchbares Wasser.

Ein weiteres großes Problem ist die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll. Jeder hat wahrscheinlich schon von den schwimmenden Müllinseln gehört. Diese stellen eine große Bedrohung für zahlreiche Lebewesen und Ökosysteme dar.

Was tun die “WaterRanger”?

Der WaterRager e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieser Verschmutzung der Weltmeere durch verschiedene Aktionen Einhalt zu gebieten. Mit Hilfe zahlreicher Communities und internationale Kooperationen wollen die WaterRager das benötigte Know-How durch Aktionen und Maßnahmen global zugänglich machen.

Die Aktionen reichen von Informations- und Schulungsveranstaltungen in Kindergärten, Schulen, Universitäten und Unternehmen über geplante Aktionen zu gemeinsamen „Dreck-Weg-Tagen“ an Seen und Flüssen oder Spenden in Form eines Trinkwasserspenders.

Was könnt Ihr tun?

Jeder von uns kann dabei helfen. Egal ob Ihr die WaterRanger ehrenamtlich mit Rat und Tat oder in Form einer Spende unterstützen wollt. Es ist jeder willkommen!

Mehr Informationen zum WaterRager e.V. bekommt Ihr hier.

Quellen: http://waterranger.net/

https://whitecapsproducts.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.